Als erstes wird die Marinade vorbereitet:
- 3 EL Olivenöl
- Saft aus einer Zitrone
- 2 EL Senf (am besten rauhkörnig)
- Salz
alles wird in einem Becher oder kleinem Suppenteller gut vermischt.
Wenn die Marinade bereit ist kanns losgehen. Der Ofen soll auf 180° Grad vorgeheizt werden. In der Zwischenzeit wird die Poularde (etwa 800 Gramm) in eine Backform legen. In das Innere der Poularde Tyhmian streuen, zwei halbe Zitronenschnitze und eine Knohblauch Zeche legen. Dazu kann noch ein EL von der Marinade in die Poularde eingefüllt werden. Danach wird die Marinade auf das Äussere der Poularde aufgestrichen (entweder mit Hilfe eines Pinsels oder ganz einfach mit einem Löffel. Die übrige Marinade einfach in die Backform giessen. Bevor die Poularde in den Ofen kommt kann noch eine Zitronenschnitze daraufgelegt und ein wenig Rosamrin daraufgestreut werden. So siehts noch vor dem Ofen aus.
pollo_crudo
Die Poularde etwa 40 Minuten bei 180° backen lassen. In der Zwischenzeit kann noch eine Beilage nach Wahl gekocht werden (poschiertes Gemüse oder Spätzle, je nach Geschmack). Nach 40 Minuten ist alles bereit und ab in den Teller.

pollo_cotto